Umgebung

Die nähere Umgebung wird durch das Biotop Reservat geprägt. Es verläuft etwa 5 km parallel zu unserer Traganou Beach und ist ca. 1 km breit und die Naturfarm liegt fast genau in der Mitte. Wegen des Reservates und einer kleinen Garnison, sind keine massentouristischen Bauten erlaubt bis auf eine Taverne (350 m entfernt von der Farm) mit "Bestandsschutz". Das garantiert immer einen ruhigen Platz am Strand. Faliraki ist die touristische Hochburg von Rhodos und etwa 3 km entfernt. Die Stadt Rhodos ist etwa 15 km entfernt und immer einen Ausflug wert. Die gesamte Insel Rhodos bietet für 2 Tagesausflüge genügend Schönheit und Wandergebiete.

Die Traganou Beach (gr.: Traounou Beach) erreichen Sie ca. 300 m und das Meer beginnt nach 400 m von der Naturfarm aus. Dort steht auch die einzige Traverne mit etwa 150 LIegestühlen. Sie können aber überall Ihren eigenen Liegeplatz errichten. Es ist Platz im Überfluß.

Nach weiteren 300m erreichen Sie ein Höhlensystem direkt am Meer. Einige Höhlen erreichen Sie nur kriechend oder vom Meer aus. Und eine einsame Höhle finden Sie immer.

Sie können vor oder in den Höhlen Ihren Liegeplatz errichten. Es ist auch hier immer viel freier Platz vorhanden. Am Samstag ist im Sommer in den Höhlen immer Grillabend der Armeeangehörigen. Dieleuchtenden Höhlen sehen dann romantisch aus.

Am Ende des Biotopes befinden sich 2 weitere sehr schöne Sandstrände, die Ladiko Beach und die Anthony Quin Beach.

Die Ladiko Beach ist etwa 2,5 km entfernt von der Farm. Für einen Morgenspaziergang durch das Biotop gibt es 2 Wege zu diesem Strand.

 

Die Anthony Quinn Beach grenzt gleich an die Ladiko Beach. Sie ist die schönste Bucht hier. Deshalb hat sie wohl Anthony Quinn gekauft, nachdem er den Film "Zorbas,derGrieche" gedreht hat.

----------------------------------------------------------------------------------------

Zu den Themen: Bootsvermietung - Insel-Hopping