Streß Mobbing Depressionen

Übersäuerung des Körpers und Streß sind eng verbunden. Je höher der Streß ums so höher die Übersäuerung.

Warum Streß nicht nur den Geist "sauer" macht, sondern auch den Körper, lesen Sie in diesem Bild. Ein Klick macht es lesbar.

Sauer sind Alkohol, Fleisch, Fisch, Käse, Milchprodukte, Backwaren, Eier und Getreide.

Basisch sind Gemüse, Obst, Salate, Saft, Kräuter, Molke, Tofu und auch Essig.

 

Dazu kommt, daß Menschen mit Streß sich meist besonders schlecht also auch zu sauer ernähren. Wie geht es Ihnen morgens nach einem Saufabend mit Käse und Brot ... furchtbar.

Was kann man gegen Streß machen?

Sehr viel, ohne gleich alles hinschmeißen zu müssen. Zunächst muß man sich im Klaren sein, welchen Streß man hat. Zu Unterscheiden ist der äusere und der innder Streß. Bei inneren Streß, den den man sich selber macht, dafür gibt es eine einfach Lösung:

Machen Sie es wie er. Ein sehr weiser türkischer Geschäftsmann bewahrt immer die Ruhe. Keine Kunden ist schlecht für ihn, obwohl er schon sein Bestes gibt, Er ist gelassen und zeigt allen Leuten, mir geht es gut, ich kann Mittags schhon die Beine hoch legen. Auf jeden Fall macht er sich nicht selber verrückt.

Anders ist es bei äußeren Streß. Da muß man schon was dagegen tun.

Der kommt von Ihrer Umgebung, Die 3 Quellen sind Arbeit, Familie und Freizeit. Und richtig schlimm wird es wenn alle 3 Streß verursachen oder eine der 3 Quellen so intensiv ist, daß man von Mobbing spricht und dann sind Depressionen nur eine logische Folge. Mobbing beginnt dann, wenn man als schwächstes Glied in der Kette angesehen wir. Ist es der Chef, muß man damit leben, denn er ist tatsächlich stärker, sind es die heranwachsenden Kinder ist es ein Drama, von geliebten Menschen verachtet zu werden. In der Freizeit ist es am Einfachsten, man wechselt das Hobby. 

Gleich welchem Stadium von Streß man ausgesetzt ist, es gibt immer ein Lösung, nur aushalten sollte man nicht versuchen, denn es wird immer schlimmer und endet mit mehr oder weniger starken Depressionen.

Am einfachsten findet  man die Lösung in einem Gespräch, mit einer fremden Person, die man möglichst nicht kennt und die man wahrscheinlich nicht wiedersieht, die man aber immer erreichen kann, wenn man sie braucht..

Ich wäre eine solche Person.

----------------------------------------------------------------------------------------

Zu den Themen: Hippokrates - Gesunde Pflanzen - Allergien - Dauerhaft abnehmen - Diabetes2 - Sodbrennen - Gesundheitsangebote